NLP

NLP bedeutet „Neuro-Linguistisches Programmieren“. NLP wurde in den 70er Jahren von Richard Bandler und John Grinder als ziel- und lösungsorientierte Kurzzeittherapie entwickelt.

Wie funktioniert NLP im Coaching?

NLP geht davon aus, dass durch systematische Verwendung von Sprache und Sprachmustern Denkstrukturen und – abläufe verändert werden können. Erfolgreiche Verhaltensweisen der besten Therapeuten wurden untersucht, zusammengefasst und weiterentwickelt. NLP verwendet Bestandteile aus der Hypnotherapie nach Milton Erickson, der Gestalttherapie nach Fritz Perls, der Familientherapie nach Virginia Satir und den Kognitionswissenschaften. Später wurden auch erfolgreiche Manager, Verkäufer, Pädagogen, Künstler und Vertreter anderer Berufsgruppen analysiert. Dies macht NLP zu einer besonders vielseitigen Coaching Methode. Bewährte Sprachmuster können vom Coachee übernommen und direkt im eigenen Umfeld angewendet werden. Auch Selbstmanagement ist über NLP optimierbar.